Service & Verträge

Wir bieten Ihnen das gesamte Service-Leistungsspektrum für Aufzuganlagen aus eigener Hand – angefangen bei der kostenlosen Betreiberberatung über die Wartung, die Notrufweiterleitung, die Fernüberwachung, den 24h-Bereitschaftdienst  bis hin zu den gesetzlichen Prüfungen – und helfen Ihnen dabei, Ihrer Betreiberverantwortung nachweislich sicher und vollständig gerecht zu werden. VOLLMER leistet die vollumfängliche rund-um-Betreuung Ihrer Aufzuganlagen zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr bis ans Ende des Produktlebenszyklus.

Und das ist wichtig, denn: Aufzuganlagen gehören zu den überwachungspflichtigen Betriebsmitteln und bedürfen zwingend der Betreuung durch technisch versiertes Fachpersonal. Die Gründe hierfür sind vielfältig!

Zum einen beschreibt die Betriebssicherheitsvereinbarung (BetrSichV) die Notwendigkeit für Betreiber von überwachungsbedürftigen Anlagen – und dazu gehören auch Aufzuganlagen – diese nach dem Stand der Technik zu betreiben. Konkret wird in §10 Absatz 1 gefordert, „dass der Arbeitgeber (Betreiber) Instandhaltungsmaßnahmen zu treffen hat, damit die Anlage während der gesamten Verwendungsdauer den für sie geltenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzforderungen entspricht und in einem sicheren Zustand erhalten wird.“

Dieser Forderung ist zuverlässig nur nachzukommen, in dem Aufzuganlagen regelmäßig und abgestimmt auf die Anforderungen durch die vorliegende Nutzung von einem Fachbetrieb für Aufzugtechnik gewartet werden.

Zum anderen sind Aufzuganlagen ein Investitionsgut – in der Regel die aufwendigste technische Ausrüstungskomponente eines Gebäudes – dessen Werterhalt unmittelbar mit der Qualität der Betreuung und Instandhaltung steht bzw. fällt. Aufzüge müssen täglich erheblich mehr Anfahrts- und Türöffnungsbewegläufe leisten, als jedes durchschnittlich genutzte Kraftfahrzeug … und VOLLMER Aufzüge haben einen Produktlebenszyklus von durchschnittlich über 40 Jahren!