Videoüberwachung: Video-Aid-System VAS

VAS ist ein Videoüberwachungssystem für Aufzuganlagen und dient dreierlei Aufgaben. VAS hat zum einen Vorbeugungscharakter bei der Bildüberwachung von Aufzugkabinen und Vorräumen zur Abschreckung von Vandalismus. Typische Anwendungsbereiche sind Wohngebiete mit problematischem Mieterklientel und öffentliche Aufzuganlagen in z. B. Parkhäusern und Bahnhöfen.

Darüber hinaus heben Kameras generell die Hemmschwelle für Gewalttaten an Personen.

Zuletzt ermöglicht der Einsatz von Kameras die Anwendung von PAS bei teil- bzw. vollverglasten Aufzugkabinen und/oder Schächten. Als Auslösemechanismen dienen je nach Anwendungsfall Glasbruchsensoren, Bewegungs-, Geräusch- und Erschütterungsmelder.

Bei allen drei Anwendungsbereichen helfen die Aufzeichnungen von Kameras den Hergang von Vorfällen zu eruieren und ggf. zu analysieren.